Annina Holland-Moritz

Annina Holland-Moritz, 1967 in Mannheim geboren, besuchte den musischen Zweig des Mollgymnasiums Mannheim und schloss diesen dann mit Musikleitungskurs im Abitur ab.

 

Ab dem siebten Lebensjahr erhielt sie Klavierunterricht und das Fagottspiel begann sie mit elf Jahren bei Emil Schmitt/ Nationaltheater Mannheim.

 

Am Dr. Hoch´s Konservatorium in Frankfurt am Main studierte sie das Fach Fagott bei Klaus Grimm/ Theater Mainz und erhielt den Abschluß als staatliche geprüfte Musiklehrerin an Musikschulen.

 

Annina Holland-Moritz unterrichtet an den Musikschulen Hockenheim, Mosbach und Bad Dürkheim, war auch lange Jahre an der Musikschule Schwetzingen tätig. An den Musikschulen Bretten, Sinsheim und Waghäusel übernahm sie vertretungsweise die Fagottklassen.

 

Ein weiterführendes Studium zur Musiktherapeutin an der Hochschule Heidelberg beendete sie mit dem Abschluß Musiktherapeutin, Master of Art. In der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee war sie als Musiktherapeutin tätig.

 

Link zur Publikation:

 

Annina Holland-Moritz,  Postraumatische Belastungsstörungen bei Polizisten

 

https://www.morebooks.de/store/de/book/posttraumatische-belastungsstoerungen

 

oder

 

http://www.amazon.de/Posttraumatische-Belastungsst%C3%B6rungen-bei-Polizisten-Belastungsst%C3%B6rung/dp/3639490495/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1392218558&sr=8-1&keywords=holland-moritz+annina

 

Annina Holland-Moritz wirkt in verschiedenen Orchestern der Rhein-Neckarregion mit und trat solistisch mit dem Tonart- Orchester Heidelberg und dem Bad Dürkheimer Kammerorchester auf.

 

 

Foto: Elmar Holland-Moritz